Archiv
Juni 2017
S M D M D F S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Statistik
Besucherzaehler

Archiv für die Kategorie „Wissenswertes über die Pfarre“

Sonntag, 11. März 2012

4. März 2012, Unsere Kreuzwegbilder in der Werktagskapelle ...
Foto/Grafik: Herbert Schalk

Unsere Kreuzwegbilder in der Werktagskapelle können Sie hier online betrachten:
» Weiter zum online-Kreuzweg aus unserer Werktagskapelle


Vorschau & Termine

Sonntag, 11. März, 3. FASTENSONNTAG
Sammlung für den Fastenkorb der Nächstenliebe
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe

Montag, 12. März

Dienstag, 13. März
8:00 Uhr Heilige Messe

Mittwoch, 14. März
Mathilde, Gemahlin König Heinrichs I. (968)
8:30 Uhr Stille Anbetung
9:00 Uhr Gebetsrunde
10:15 Uhr Mit den Kindern der „Bärengruppe“ in der Kirche
18:30 bis 20:00 Uhr Ersatztermin zur PFARRGEMEINDERATSWAHL (Wahllokal im Nikolauszimmer, Eingang Pfarrcafe)
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe

Donnerstag, 15. März
Klemens Maria Hofbauer, Ordenspriester (1820 in Wien)
8:00 Uhr KEINE Heilige Messe
9:00 Uhr Seniorengottesdienst, anschließend Jause
10:15 Uhr Mit den Kindern der „Fröschegruppe“ in der Kirche
14:30 Uhr Mit den Kindern der Hortgruppe in der Kirche
18:30 Uhr Legio Mariä
19:00 Uhr Elterngespräch zur Kommunionvorbereitung, Thema: Das Sakrament der Buße

Freitag, 16. März
18:20 bis 18:50 Uhr Sakrament der Buße und Versöhnung
18:20 Uhr KREUZWEGANDACHT
19:00 Uhr Heilige Messe

Samstag, 17. März
Gertrud, Abtissin von Nivelles (um 655); Patrick, Bischof, Glaubensbote in Irland (461)
18:30 bis 20:15 Uhr Ersatztermin zur PFARRGEMEINDERATSWAHL (Wahllokal im Nikolauszimmer, Eingang Pfarrcafe)
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde zum Sonntag

Sonntag, 18. März, 4. FASTENSONNTAG (Laetare)
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
8:45 bis 12:15 Uhr PFARRGEMEINDERATSWAHL (Wahllokal im Nikolauszimmer, Eingang Pfarrcafe)
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe


Vorankündigung:

Jeden Freitag in der Fastenzeit: 18:20 Uhr KREUZWEGANDACHT
Montag, 19. März: 20:00 Uhr Männerrunde
Dienstag, 20. März: 17:30 Uhr Feier des Sakraments der Buße und Versöhnung mit den Kommunionkindern und Eltern
Mittwoch, 21. März: Frauenrunde
Donnerstag, 22. März: 18:00 Uhr Liturgiekreis
Freitag, 23. März:10:00 Uhr Mit den Kindern der Kinderkrippe in der Kirche
Dienstag, 27. März: 10:00 Uhr Mit den Kindern der „Schildkrötengruppe“ in der Kirche
Donnerstag, 29. März: 9:00 Uhr Klemenstreff
Sonntag, 1. April: PALMSONNTAG


Das aktuelle Verlautbarungsblatt ...NEU: Das aktuelle Verlautbarungsblatt
zum Downloaden und Ausdrucken

Verlautbarungen
11. bis 18. März 2012
(ca. 1,5 MB)


142 TelefonSeelsorge

Logo, Telefonseelsorge ...Mit der Notrufnummer 142 erreichen Sie uns in ganz Österreich – 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Notrufnummer 142 ist – ohne Vorwahl – im jeweiligen Bundesland gebührenfrei erreichbar, vom Festnetz und von Handys.
Die TelefonSeelsorge garantiert Verschwiegenheit.

Weitere Informationen unter » www.telefonseelsorge.at


Verlautbarung und Kandidatenliste
Pfarrgemeinderatswahl am 18. März 2012

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung des Blattes in das Bild …

29. Februar 2012, Verlautbarung zur Pfarrgemeinderatswahl am 18. März 2012 ...


18. März: Kirchweihfest (Patrozinium)
Heiliger Klemens Maria Hofbauer

8. März 2012, Grundstein der Kirche - Heiliger Klemens Maria Hofbauer ...
Foto: Herbert Schalk

Unsere Pfarrkirche ist dem heiligen Klemens Maria Hofbauer geweiht.
Wir laden Sie sehr herzlich ein, mit der Pfarrgemeinde das Patrozinium, das Kirchweihfest, zu feiern.
Sonntag, 18. März 2012, 10:00 Uhr

15. März 2012, Heiliger Klemens Maria Hofbauer, Stephansdom ...
Foto: privat

Heiliger Klemens Maria Hofbauer – im Stephansdom …


Ein Altarbild für unseren heiligen Klemens

… ist in den kommenden Tagen in Vorbereitung. Am Sonntag, dem 11. März, wollen wir im Anschluss an die Heilige Messe um 10:00 Uhr im Zachariaszimmer, Pfarrzentrum 1. Stock, in der Jungschar miteinander ein großes Papier-Mosaik-Bild gestalten. Es wäre schön, wenn viele Kinder und Erwachsene mithelfen würden. Alle, die mitmachen möchten, können sich bei Eva Kleedorfer oder Diakon Schalk melden. Danke!


In Vorbereitung für unser Kirchweihfest: Apostelleuchter

8. März 2012, Apostelleuchter ...
Foto: Herbert Schalk

In den vergangenen Tagen wurde intensiv nach einer schlichten Möglichkeit gesucht, die so genannten „Apostelkreuze“ in der Kirche für unser Kirchweihfest beleuchten zu können – wie es für große Feiern in der Kirche empfohlen wird …


Fastensuppenessen am 18. März

Die Fastensuppenaktion unterstützt in diesem Jahr ein Projekt in Madagaskar. Es trägt den Namen VOZAMA und will den Teufelskreis der Armut durch Bildung durchbrechen.
In unserer Pfarrzeitung auf Seite 7 können Sie mehr zum Projekt lesen. Außerdem gibt es eine website, wo Sie weitere Informationen in Wort & Bild finden (allerdings nur in französischer Sprache): » www.vozama.org


Sonntag, 25. März: Ostermarkt

Im Vorraum der Kirche werden wieder allerlei österliche Basteleien angeboten.
Es ist immer etwas Schönes dabei – klein, aber fein!


Mary’s Meals: Tägliche Schulmahlzeit für Kinder
in den ärmsten Ländern der Welt

Dieses Inserat hat Frau Österreicher zugesandt mit der Bitte um Veröffentlichung.
Ein » Klick auf das Bild führt Sie zu einer etwas größeren Ansicht …

4. März 2012, Inserat "Mary's Meals" ...


Glaube erblüht durch Taten
oder: Ein gelungener Pfarrfasching in St. Klemens


Fotos: Eva Kleedorfer

So wie letztes Jahr gab es auch heuer wieder unser Pfarrfaschingsfest. Dieses Mal fand es aber am Samstag, dem 18. Februar, von 13:00 bis 17:00 Uhr statt. Ab 13:00 Uhr trudelten langsam unsere Gäste ein, wir versammelten uns im großen Pfarrsaal bei Musik, um einen netten, fröhlichen Nachmittag bei Spiel und Tanz zu verbringen.
Unter den zahlreichen Verkleidungen waren sehr viele biblische Persönlichkeiten zu finden, die mit einer kleinen Überraschung belohnt wurden. Auch Gäste aus dem Kindergarten und dem Don Bosco Haus durften wir heuer
begrüßen.

Nach der Begrüßung stellte sich jeder vor und sagte, wie er heißt und wen er darstellt. Danach gab es einen Luftballontanz, zuerst alleine, dann mit einem Partner zusammen. Gemeinsam musste man einige Hürden meistern. Alle hatten dabei viel Spaß, und es war sehr lustig anzuschauen, wie man gemeinsam mit dem Luftballon umgehen konnte. Nächstes Spiel war der Eierlauf in vier Gruppen. Nicht immer ging sich aus, dass die Gruppen gleich stark aufgeteilt wurden. So bekamen die großen einige knifflige Aufgaben dazu, z. B. rückwärts gehen, auf einem Fuß hüpfen, usw. Zum Schluss mussten alle Teilnehmer auf den Knien gehen. Das war so lustig, dass nicht nur die Kinder zu lachen hatten. Auch
die Eltern bekamen richtige Lachkrämpfe. Während des Eierlaufs versuchte immer wieder jemand zu schummeln oder zu mogeln. Manchmal auch so geschickt, dass man es nicht einmal bemerkt hätte, wenn derjenige nicht lachen musste und nicht mehr aufhören konnte. Gott sei Dank hatten wir keine „echten“ Eier verwendet, sondern nur welche aus Plastik, sonst hätte es nur mehr Spiegelei am Boden gegeben.

Viele Lachkrämpfe später gab es Dosen schießen und jeder konnte zeigen, wie gut er es kann. Viele waren sehr zielstrebig und bei einigen sah man, dass sie noch viel Zielwasser benötigen. Macht euch nichts daraus, nächstes Jahr gibt es wieder die Gelegenheit! Also bis dahin üben, üben, üben!

Zwischendurch experimentierten einige Kinder mehr oder weniger erfolgreich auf Stelzen gehen. Besonders die Kleinen stolzierten mit großem Eifer durch die Gegend.
Als letztes Spiel gab es wie letztes Jahr unseren Sesseltanz. Auch wenn heuer kein Erwachsener sich traute mitzuspielen, hatten wir irrsinnig viel Spaß dabei.
Über 50 Kinder und Erwachsene feierten so gemeinsam ein rauschendes Fest.

Zwischendurch stärkte man sich am reichhaltigen Buffet, um wieder Ausdauer für das nächste Spiel zu haben.
Als besonderes Highlight für die Kinder formte Eva aus Luftballons verschiedene Figuren.
Da auch einige Erwachsene verkleidet waren und so zur guten Stimmung beitrugen, wollte das Feiern benahe kein Ende finden. Denn auch nach dem traditionellen „knallenden Luftballonfeuerwerk“ (ein Abschlusstanz, bei dem alle Luftballons zerplatzt werden) herrschte ein reges Treiben im Saal. Viele eifrige Hände holten die Girlanden von den Wänden, kehrten die Luftballonreste auf, räumten die Tische ab, und selbst die Papierschlangen wurden in feiner Handarbeit wieder aufgerollt, um sie so für das nächste Jahr aufzuheben.

Wir staunten nicht schlecht, als so ganz von alleine Kinder und Erwachsene voller Begeisterung und ohne Vorwarnung vom Feiern ins Aufräumen wechselten. Gemeinsam war alles sehr schnell wieder in Ordnung gebracht.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die auf diese Weise zum Ausdruck gebracht haben, dass Gemeinschaft und Miteinander ohne viele Worte große Taten setzt und in der Pfarrgemeinde St. Klemens gelebt wird. (Wenn dies vielleicht auch nicht immer für alle zu erkennen ist.)
Ein herzliches Vergelt’s Gott auch allen, die schon im Vorfeld und während des Festes halfen und uns mit Spenden unterstützten.

So können wir uns schon auf ein Wiedersehen am Faschingssamstag 2013 freuen! Merkt euch den Termin am besten gleich vor!

Auf Euer Kommen freuen sich Eva und Traude


TV ...
Videoclip der Woche!

Zur Pfarrgemeinderatswahl 2012 (Regenbogen Muwi)
[13:39 Min] …