Sonntag, 17. Dezember 2017

9. Dezember 2017, Firmvorbereitung: Projekt Backen für Weihnachten ...
Foto: privat

Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet euch nicht!
Seht, hier ist euer Gott!
Er selbst wird kommen und euch erretten.

[Kommunionvers zum Dritten Adventsonntag]


Vorschau & Termine

Sonntag, 17. Dezember, DRITTER ADVENTSONNTAG, Lesejahr B
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe!
14:30 Uhr Adventfeier des Marianischen Kreises

Montag, 18. Dezember
8:00 Uhr Gottesdienst mit den Kindern der VS Pantucekgasse
10:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Pensionistenhaus Haidehof
20:00 Uhr Männerrunde

Dienstag, 19. Dezember
6:30 Uhr RORATE in der Kirche
(Um 8:00 Uhr ist KEINE Heilige Messe!)

Mittwoch, 20. Dezember
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
8:30 Uhr Anbetung in Stille
9:00 Uhr Anbetung

Donnerstag, 21. Dezember
6:30 Uhr RORATE in der Kirche
(Um 8:00 Uhr ist KEINE Heilige Messe!)

Freitag, 22. Dezember
17:50 bis 18:20 Uhr Sakrament der Buße und Versöhnung
17:55 Uhr Rosenkranzgebet
18:30 Uhr Heilige Messe
anschließend Anbetung

Samstag, 23. Dezember
Heiliger Johannes von Krakau, Priester
17:55 Uhr Rosenkranzgebet
18:30 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde

Sonntag, 24. Dezember, VIERTER ADVENTSONNTAG, Lesejahr B
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe!
16:00 Uhr KRIPPENFEIER – Wir bereiten den Heiligen Abend
24:00 Uhr CHRISTMETTE in der Heiligen Nacht
HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN
Nach dem Gottesdienst Verteilung des Friedenslichtes


Vorankündigung:

Montag, 25. Dezember, CHRISTTAG: 8:00 Uhr und 10:00 Uhr Heilige Messe
Dienstag, 26. Dezember, Heiliger Stephanus: 8:00 Uhr und 10:00 Uhr Heilige Messe


Sonntag, 15. April 2018: 10:00 Uhr Feier der ERSTKOMMUNION mit den Kindern
der VS Rzehakgasse und der VS Pantucekgasse
Sonntag, 22. April 2018: 10:00 Uhr Feier der ERSTKOMMUNION mit den Kindern
der VS Landhausschule und der VS Dr.-Bruno-Kreisky-Schule
Sonntag, 27. Mai 2018: 10:00 Uhr Feier der FIRMUNG


Unser Flyer „Advent & Weihnachten 2017“

26. November 2017, Flyer "Advent/Weihnachten 2017" ...

Unser Flyer „Advent & Weihnachten 2017“
mit allen Terminen zur Advent- und Weihnachtszeit in unserer Pfarre,
hier als pdf-Datei zum Nachlesen und Downloaden (ca. 350 KB) …


Das aktuelle Verlautbarungsblatt ...NEU: Das aktuelle Verlautbarungsblatt
zum Downloaden und Ausdrucken

Verlautbarungen
17. bis 24. Dezember 2017
(ca. 600 KB)


142 TelefonSeelsorge

Logo, Telefonseelsorge ...Mit der Notrufnummer 142 erreichen Sie uns in ganz Österreich – 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Notrufnummer 142 ist – ohne Vorwahl – im jeweiligen Bundesland gebührenfrei erreichbar, vom Festnetz und von Handys.
Die TelefonSeelsorge garantiert Verschwiegenheit.

Weitere Informationen unter » www.telefonseelsorge.at


Drei Pfarren in unserem Entwicklungsraum

Pfarre Kaiserebersdorf,
Pfarre St. Benedikt
und unsere Pfarre Heiliger Klemens Maria Hofbauer

Wenn Sie mehr über das Leben der Pfarren in unserem Entwicklungsraum erfahren möchten, können Sie z.B. (mit Klick auf die obenstehenden Links) die Homepages der Pfarren besuchen …

Mit der Einteilung in Entwicklungsräume wird in der Erzdiözese Wien (1,24 Millionen Katholiken) der Entwicklungsprozess APG2.1 fortgesetzt, der 2008 von Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn begonnen wurde.
Die 140 Entwicklungsräume sind keine neuen Verwaltungsstrukturen und berühren auch die Selbstständigkeit der 653 Pfarren vorerst nicht. Sie sollen aber die Pfarrgemeinden dazu führen, gemeinsam die Mission der Kirche in ihrem Raum neu in den Blick zu nehmen.
Die Entwicklungsräume wurden vom Erzbischof per 29. November 2015 festgelegt.
Im Hirtenbrief schreibt Kardinal Schönborn: „Mich bewegt die Hoffnung, dass wir nun in der inneren Erneuerung als Kirche von missionarischen Jüngerinnen und Jüngern einen guten Schritt weiterkommen. Die Entwicklungsräume sind Räume der Mission: voll von Menschen, zu denen wir gesandt sind. Die zentrale Frage der Zukunft ist: Wie geschieht in diesem Gebiet Mission?“

Lesen Sie mehr über die Entwicklungsräume und den Hirtenbrief


Am kommenden Sonntag im Familiengottesdienst:
Eine Krippe zum Ausschneiden für zu Hause!

Für den kommenden Sonntag im Familiengottesdienst haben wir für die Kinder Krippenfiguren vorbereitet zum Mitnehmen, die man ausschneiden und beim Christbaum aufstellen kann! Also: Eine Krippe für euch zu Hause! Liebe Grüße und bis Sonntag!


Die Sammlung ADVENTKORB DER NÄCHSTENLIEBE …

… für das Mutter-Kind-haus Immanuel erbrachte Euro 192,55.
Allen Spendern ein herzliches Danke! Wir konnten Mal- und Zeichensachen besorgen. [e.m.]

15. Dezember 2017, Weihnachtswünsche aus dem Haus Immanuel ...

(Ein Klick auf die Karte führt zu einer größeren Darstellung …)


„Wir sind wie der Nikolaus!“

So drückte es ein Kind am vergangenen Sonntag aus, als der Pfarrer den Kindern ihre Bischofsmützen aufsetzte, Schokolade-Nikoläuse verschenkte und so an den heiligen Bischof Nikolaus erinnerte.

10. Dezember 2017, Familiengottesdienst ...
Foto: privat

10. Dezember 2017, Familiengottesdienst ...
Foto: privat

10. Dezember 2017, Familiengottesdienst ...
Foto: privat


Für das Sternsingen im Pensionistenhaus

… haben wir heuer ein neues Liederheft mit alten und neuen Weihnachtsliedern, und auch einen neu gefassten Spruch mit der Botschaft von Weihnachten für die Menschen:

Sternträger/in:
Der Stern, er leuchtete auf in der Nacht,
da haben sich Weise auf den Weg gemacht.

Caspar:
Wir waren, wie alle Menschen auch sind,
wir suchten das Große – doch wir fanden ein Kind!

Melchior:
Wir fanden Jesus in der Krippe im Stall,
und Engel sangen: Ehre sei Gott und Friede überall!

Balthasar:
Ja, zur Welt kam der Heiland, Jesus Christus, von Gott.
Er ist die Hilfe in all unsrer Not.

Alle:
Und er bittet uns immer, dass wir liebevoll leben,
und so bitten auch wir euch, für die Armen zu geben.
Und wir danken auch gleich, und für’s kommende Jahr:
Viel Segen von Gott!
Caspar,
Melchior,
Balthasar.


Das erste Projekt in der Firmvorbereitung:
Backen für Weihanchten

Am vergangenen Samstag waren einige Firmkandidaten/innen mit ihren Begleitern/innen zum erwten Projekt in der Pfarre beisammen, Kekse backen für Weihnachten.

9. Dezember 2017, Firmvorbereitung: Projekt Backen für Weihnachten ...
Foto: privat


TV ...
Videoclip der Woche!

WDR Rundfunkchor,
Adventsgruß & Flashmob im Kölner Hauptbahnhof

[3:22 Min] …


Kommentieren ist momentan nicht möglich.