Im Gotteslob gelesen: Der Advent …

4. Dezember 2015, Mohnstern ...
Foto: Herbert Schalk

Das Kirchenjahr und der Weihnachtsfestkreis beginnen mit dem Advent (lat.: ‚adventus‘ = Ankunft).
Ab dem 4. Sonntag vor Weihnachten bereitet sich die Kirche auf das Kommen des Gottessohnes zu uns Menschen vor. Dies geschieht in dreifacher Hinsicht:
Durch die Erwartung, dass Christus wiederkommt und am Ende der Zeiten die ganze Schöpfung vollenden wird, durch die Vorfreude auf das Fest seiner Geburt und durch die Bereitschaft, sich für seine Gegenwart im Heute zu öffnen …

[aus dem Gotteslob, Nr. 217,4]


Kommentieren ist momentan nicht möglich.