Albrecht Dürer, Allerheiligenbild …

23. Oktober 2014, Albrecht Dürer, Landauer Altar (Allerheiligenbild) ...
Foto: Albrecht Dürer [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

1501 stiftete der Nürnberger Unternehmer Matthäus Landauer für nicht mehr arbeitsfähige Handwerker das „Zwölfbrüderhaus“.
Den Altar der Kapelle vollendete Albrecht Dürer 1511. Sein „Allerheiligenbild“, ein Höhepunkt der altdeutschen Malerei, stellt die Anbetung der Dreifaltigkeit durch die Gemeinschaft der Engel und Heiligen mit allen Gläubigen dar.
Unten erstreckt sich eine tiefe Landschaft, in der sich Dürer selbst porträtiert hat.
Bildtafel und Rahmung bildeten einen Altar nach italienischem Vorbild … [j.m.]


Kommentieren ist momentan nicht möglich.