Du rufst uns, Herr, an deinen Tisch …

Dieses Lied aus dem Gotteslob (GL 146) haben wir im Seniorengottesdienst neu gelernt und miteinander gesungen …


DU RUFST UNS, HERR, AN DEINEN TISCH UND SCHENKST UNS SELBER EIN.
DU BIST DAS OPFER FÜR DIE WELT, BEZEUGT DURCH BROT UND WEIN.
HERR, DEIN WORT IST DIE KRAFT, DIE DAS NEUE SCHAFFT.

[Johannes Jourdan]

16. Mai 2014, Fresko, Pfarrkirche in Kitzbühel ...
Foto: Herbert Schalk


Kommentieren ist momentan nicht möglich.