Die Finanzkrise, die wir durchmachen …

Die Finanzkrise, die wir durchmachen, lässt uns vergessen, dass an ihrem Ursprung eine tiefe anthropologische Krise steht: die Leugnung des Vorrangs des Menschen! Wir haben neue Götzen geschaffen. Die Anbetung des antiken goldenen Kalbs (vgl. Ex 32,1-35) hat eine neue und erbarmungslose Form gefunden im Fetischismus des Geldes und in der Diktatur einer Wirtschaft ohne Gesicht und ohne ein wirklich menschliches Ziel …

[Papst Franziskus, Evangelii Gaudium 55]

16. Mai 2014, Paternoster Square, London ...
Foto: By gren (Self-published work by gren) [Public domain], via Wikimedia Commons


Kommentieren ist momentan nicht möglich.