Die Sternsinger im Pensionistenhaus …

6. Jänner 2013, Sternsingen im Pensionistenhaus ...
Foto: Eva Kleedorfer

Das waren die Worte, die die Sternsinger bei ihrem Besuch
im Pensionistenhaus den Menschen verkündeten:

Sternträger:
Seid gegrüßt, ihr lieben Leute, wir bringen die frohe Botschaft heute. Wir kommen wie damals die Weisen von fern, und bringen die Botschaft von Christus, dem Herrn.

Kaspar:
Ich habe dem Kinde Gold gebracht. Jesus schenkt, was uns noch viel reicher macht. Er schenkt den Glauben, dass Gott uns liebt. Ihn preisen wir, der uns vergibt.

Melchior:
Der Weihrauch, der zum Himmel steigt, der Mensch, der sich zum Menschen neigt, sie lehren uns, was wirklich zählt: Die Liebe trägt und heilt und hält.

Balthasar:
Ich brachte Myrrhe, wie ihr wisst. Und bitter, wie die Myrrhe ist, so ist auch oft der Menschen Los. Drum helft! Euer Herz sei weit und groß!

Sternträger:
So bitten wir auch in diesem Jahr um eure guten Gaben. An euch, die ihr barmherzig wart, wird Gott Gefallen haben.

Wir wünschen euch ein gesegnetes Jahr:
Kaspar, Melchior, Balthasar!

6. Jänner 2013, Sternsingen im Pensionistenhaus ...
Foto: Eva Kleedorfer


Kommentieren ist momentan nicht möglich.