Archiv für 6. Januar 2013

Sonntag, 6. Jänner 2013

15. Jänner, Dreikönigsaktion 2012 ...
Foto: privat

Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen …
Und der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen. Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt.
Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm. Dann holten sie ihre Schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar …

[Aus dem Evangelium zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Jänner]


2. bis 6. Jänner: Auch in unserer Pfarre sind wieder die Sternsinger unterwegs und bitten um Spenden für die Mission! (Lesen Sie mehr weiter unten auf dieser Seite …)


Vorschau & Termine

Sonntag, 6. Jänner, ERSCHEINUNG DES HERRN
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe
11:30 Uhr Feier der Taufe für Sarah Studenitsch

Montag, 7. Jänner
Valentin, Bischof von Rätien (gest. 475); Raimund von Penafort, Ordensgründer (gest. 1275)

Dienstag, 8. Jänner
Severin, Mönch in Norikum (gest. 482)
8:00 Uhr Heilige Messe
19:30 Uhr Begleitertreffen zur Firmvorbereitung

Mittwoch, 9. Jänner
8:30 Uhr Stille Anbetung
9:00 Uhr Gebetsrunde
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe
19:45 Uhr Vorstandssitzung des Pfarrgemeinderates

Donnerstag, 10. Jänner
8:00 Uhr Heilige Messe
15:00 Uhr Seniorenrunde
18:30 Uhr Legio Mariä

Freitag, 11. Jänner
18:20 bis 18:50 Uhr Sakrament der Buße und Versöhnung
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe

Samstag, 12. Jänner
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe zum Sonntag

Sonntag, 13. Jänner, TAUFE DES HERRN
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe


Vorankündigung:

Montag, 14. Jänner: 20:00 Uhr Männerrunde
Dienstag, 15. Jänner: 19:30 Uhr Pfarrgemeinderat
Montag, 16. Jänner: 17:00 Uhr Frauenrunde
Samstag, 19. Jänner: Ab 16:00 Uhr Firmvorbereitung
Ab Montag, 21. Jänner: Gebetswoche für die Einheit der Christen
Dienstag, 22. Jänner: Ökumensicher Gottesdienst in der evang. Glaubenskirche
Mittwoch, 30. Jänner: 19:30 Uhr Bibel im Gespräch
Donnerstag, 31. Jänner: 9:00 Uhr Klemenstreff
Samstag, 2. Februar: DARSTELLUNG DES HERRN


Das aktuelle Verlautbarungsblatt ...NEU: Das aktuelle Verlautbarungsblatt
zum Downloaden und Ausdrucken

Verlautbarungen
6. bis 13. Jänner 2013
(ca. 300 KB)


142 TelefonSeelsorge

Logo, Telefonseelsorge ...Mit der Notrufnummer 142 erreichen Sie uns in ganz Österreich – 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Notrufnummer 142 ist – ohne Vorwahl – im jeweiligen Bundesland gebührenfrei erreichbar, vom Festnetz und von Handys.
Die TelefonSeelsorge garantiert Verschwiegenheit.

Weitere Informationen unter » www.telefonseelsorge.at


Am 22. Dezember bereiteten wir die Geschenke
für die Krippenfeier vor …

22. Dezember 2012, Geschenke für die Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

22. Dezember 2012, Geschenke für die Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer


Die Termine für Erstkommunion und Firmung

Sonntag, 28. April 2013:
10:00 Uhr Feier der Erstkommunion mit den Kindern der VS Pantucekgasse
Sonntag, 5. Mai 2013:
10:00 Uhr Feier der Erstkommunion mit den Kindern der VS Rzehakgasse
Pfingstsonntag, 19. Mai 2013:
10:00 Uhr Feier der Firmung


Dreikönigsaktion 2013

Basis-Informationen zur Dreikönigsaktion finden Sie unter » www.sternsingen.at

Wenn du beim Sternsingen in unserer Pfarrgemeinde mitmachen möchtest, melde dich bitte möglichst bald bei Frau Monika Böhm, am besten am Sonntag nach der Heiligen Messe um 10:00 Uhr. Auch Erwachsene, die als Begleitpersonen beim Sternsingen mithelfen können, bitten wir, sich an Frau Böhm zu wenden.

21. Dezember 2012, Plakat zur Dreikönigskation 2013 ...

Die Sternsinger sind an folgenden Tagen im Pfarrgebiet unterwegs:
Mittwoch, 2. Jänner, 15:00 bis 18:00 Uhr:
– Thürnlhofsiedlung zwischen Herretweg und Meidlgasse
Donnerstag, 3. Jänner, 15:00 bis 18:00 Uhr:
– Kaiserebersdorfer Straße vom Himmelreich bis Luzegasse
Freitag, 4. Jänner, 15:00 bis 18:00 Uhr:
– Luzegasse bis Pantucekgasse und Meidlgasse im Bereich der Einfamilienhäuser
Samstag, 5. Jänner, 15:00 bis 18:00 Uhr:
– Meidlgasse bis Nemethgasse
Sonntag, 6. Jänner, 14:00 bis 18:00 Uhr:
– Hörtengasse, Gröretgasse und Seeschlachtweg, sowie Pensionistenhaus Haidehof (im Pensionistenhaus ab 15:00 Uhr)

Auch eine Erwachsenengruppe wird voraussichtlich abends unterwegs sein. Falls ein Besuch gewünscht ist, bitten wir ebenfalls um Anmeldung bei Frau Böhm.


Adventfeier mit den Jungscharkindern am 23. Dezember

23. Dezember 2012, Adventfeier der Jungscharkinder ...
Foto: Eva Kleedorfer

23. Dezember 2012, Adventfeier der Jungscharkinder ...
Foto: Eva Kleedorfer

23. Dezember 2012, Adventfeier der Jungscharkinder ...
Foto: Eva Kleedorfer

23. Dezember 2012, Adventfeier der Jungscharkinder ...
Foto: Eva Kleedorfer


Einladung zum Seniorennachmittag

„Leben in Fülle“ – eine Filmdokumentation des Engagements einer Pfarre. Alter ist aktueller denn je. Alter bedeutet Lebenserfahrung, Wissen, Engagement, aber auch Verlust und Abschied. Die Kirche ist mit diesem Dienst für Menschen im Alter da.
Anschließend gibt es eine Jause!
Familie Mroz


Baustein-Aktion für unsere neue Teeküche

Bitte unterstützen Sie uns weiter bei der Rückzahlung des Darlehens für die neue Teeküche mit dem Kauf unserer symbolischen Bausteine – sie werden um 5 Euro nach den Gottesdiensten angeboten – oder mit Ihrer persönlichen Spende. Wir bedanken uns sehr herzlich!


Fotos von der Krippenfeier am 24. Dezember

Bei der Krippenfeier waren wieder viele Kinder beteiligt. Sie spielten das Geschehen von Weihnachten, angefangen bei der Verkündigung der Geburt Jesu an Maria, über den Besuch von Maria bei der schwangeren Elisabeth, bis hin zur Geburt Jesu und die Anbetung durch die Hirten.
Jugendliche und Erwachsene trugen die Geschichte vor, während die Kinder ohne Worte spielten.
Dazwischen wurden von der Musikgruppe immer wieder adventliche und weihnachtliche Lieder angestimmt.
Zum Schluss konnte jeder das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.
Die Kinder bekamen kleine Lichter aus Keksen geschenkt.

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer

24. Dezember 2012, Krippenfeier ...
Foto: Eva Kleedorfer


Sammlungen im Dezember

Monatssammlung € 70,00
Adventkorb der Nächstenliebe € 275,00
Sei so frei – Bruder in Not € 206,60

Ein herzliches Vergelt´s Gott!


Krippe und Christbaum in der Kirche …

In unserer Kirche haben wir in diesem Jahr einen besonders großen Christbaum, geschmückt mit Strohsternen und Hostien. Die Hostien am Christbaum sind ein altes Symbol für die Erlösung durch Jesus Christus, dessen Geburt wir zu Weihnachten feiern.

25. Dezember 2012, Krippe und Christbaum ...
Foto: Herbert Schalk

25. Dezember 2012, Krippe in der Kirche ...
Foto: Herbert Schalk

25. Dezember 2012, Krippe in der Kirche ...
Foto: Herbert Schalk

Unter dem Christbaum ist heuer eine große Krippe aufgebaut mit sehr vielen Figuren. Im Stall selbst leuchtet über dem Jesus-Kind golden der Schriftzug „IHS“ („Iota-Eta-Sigma“ für die ersten Buchstaben des Namens Jesus) mit einem Herz und einem Kreuz. Andere Deutungen sehen „IHS“ für „Jesus, Heiland, Seligmacher“ oder für „Iesus Hominum Salvator“ – „Jesus, der Retter der Menschen“ …


Neu ...NEU unter „glauben & leben“

Jesus, das Geschenk Gottes an die Menschheit – Gedanken von Johannes Paul II. zum Brauch des Schenkens zum Weihnachtsfest …
Zur ersten heiligen Kommunion der Kinder – Papst Benedikt XVI. bittet die Eltern …
Über die Heilige Messe, 4. Brief: „Erhebet die Herzen – Wir haben sie beim Herrn“ …