Wüsste ich doch, wie ich Gott finden könnte …

25. Mai 2012, Ijob ...
Foto/Grafik: Herbert Schalk

Wüsste ich doch, wie ich Gott finden könnte. Wissen möchte ich die Worte, die er spricht, erfahren, was er zu mir sagt.

Doch geh ich nach Osten, so ist er nicht da, nach Westen, so merke ich ihn nicht, nach Norden, sein Tun erblicke ich nicht, bieg‘ ich nach Süden, sehe ich ihn nicht.

Ich schreie zu dir, doch du achtest nicht auf mich.

[Ijob 23,3-9;30,20]


Kommentieren ist momentan nicht möglich.