Archiv für 1. April 2012

Sonntag, 1. April 2012

25. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

(Im Familiengottesdienst haben wir am vergangenen Sonntag bunte Bänder für die Palmbuschen am Palmsonntag und kleine Körbe für die Speisensegnung zu Ostern ausgeteilt.)

Wir laden Sie herzlich ein zur Mitfeier der Heiligen Woche und wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest in Frieden und Freude!


Vorschau & Termine

Sonntag, 1. April – PALMSONNTAG
8:00 Uhr Heilige Messe
9:30 Uhr FEIER DES EINZUGS JESU IN JERUSALEM
Segnung der Palmzweige (beim Friedhof Kaiserebersdorf), Prozession zur Kirche, ca. 10:00 Heilige Messe
(Bei Schlechtwetter Beginn um 10.00 Uhr in der Kirche)

Montag, 2. April
19:30 Uhr Gebetsabend vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Dienstag, 3. April
8:00 Uhr Heilige Messe

Mittwoch, 4. April
8:30 Uhr Stille Anbetung
9:00 Uhr Gebetsrunde
9:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Pensionistenhaus Haidehof
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe

Donnerstag, 5. April – GRÜNDONNERSTAG
19:00 Uhr HEILIGE MESSE VOM LETZTEN ABENDMAHL
anschließend Anbetung

Freitag, 6. April – KARFREITAG
15:00 Uhr Kreuzwegandacht
19:00 Uhr FEIER VOM LEIDEN UND STERBEN CHRISTI

Samstag, 7. April – KARSAMSTAG
8:00 Uhr Laudes (Morgenlob)
Die Kirche ist zum Gebet bis 17:00 Uhr geöffnet

Sonntag, 8. April, OSTERSONNTAG
Samstag, 21:00 Uhr FEIER DER OSTERNACHT
anschließend Speisensegnung
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
anschließend Speisensegnung
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe


Vorankündigung:

Ostermontag, 9. April: 8:00 und 10:00 Uhr Heilige Messe
Donnerstag, 12. April: 8:00 Uhr Schulgottesdienst (VS Pantucekgasse 1./2. Kl.)
Montag, 16. April: 20:00 Uhr Männerrunde
Mittwoch, 18. April: 10:00 Uhr Heilige Messe im Pensionistenhaus Haidehof
Mittwoch, 18. April: 19:30 Uhr Frauenrunde
Donnerstag. 19. April: 15:00 Uhr Seniorenrunde
Dienstag, 24. April: 19:30 Uhr Bibel im Gespräch
Donnerstag, 26. April: Elterngespräch zur Kommunionvorbereitung (Thema: Die Kommunionfeiern)


Das aktuelle Verlautbarungsblatt ...NEU: Das aktuelle Verlautbarungsblatt
zum Downloaden und Ausdrucken

Verlautbarungen
1. bis 8. April 2012
(ca. 250 KB)


142 TelefonSeelsorge

Logo, Telefonseelsorge ...Mit der Notrufnummer 142 erreichen Sie uns in ganz Österreich – 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Notrufnummer 142 ist – ohne Vorwahl – im jeweiligen Bundesland gebührenfrei erreichbar, vom Festnetz und von Handys.
Die TelefonSeelsorge garantiert Verschwiegenheit.

Weitere Informationen unter » www.telefonseelsorge.at


21. März 2012, Flyer zur Heiligen Woche ...Flyer für die Heilige Woche

Der Flyer für die Heilige Woche mit den Terminen für die Gottesdienste, kurzen Erklärungen zu den jeweiligen Feiertagen und Bildern von Giotto di Bondone liegt in unserer Kirche zur freien Mitnahme auf.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, mit der Pfarrgemeinde die Heilige Woche zu feiern!

» Weiter zum „Flyer für die Heilige Woche“


Kinder und Erwachsene haben gemeinsam unsere neue Osterkerze gestaltet

Sie zeigt, wie Menschen – miteinander verbunden – auf einem gemeinsamen Weg sind. Jesus, der auferstandene Herr, geht uns voran, ist mit uns unterwegs, ist uns immer nahe auf allen Wegen unseres Lebens …


Im Rückblick: Klemenstreff am 29. März

29. März 2012, Klemenstreff ...
Foto: Waltraut Sertl

Mag. Toni Kalkbrenner, „Jesus, der leidende Gottesknecht – seine letzten Tage in Jerusalem“. Wie alle Referate von Toni Kalkbrenner erweckte auch dieses Thema unser großes Interesse.
Wir begannen mit einem intensiven Lesen der Johannespassion. Die Passionen kennt man gut, man hört sie jedes Jahr. Durch unseren Referenten gewannen wir neue Einblicke in das erste Jahrhundert der Christen innerhalb der jüdischen Umgebung; und nun erschienen uns manche Stellen, über die man einfach hinweg liest, in einem neuen Licht.
So auch beim Lesen des Gottesknechtliedes von Jes. 2. – Wer ist dieser Gottesknecht? Er wird nicht genannt; es ist gewissermaßen offengelassen, wer genau es ist. Und so kam es, dass die Christen starke Hinweise auf Jesus sahen.
„Damit die Schrift erfüllt wird“ kommt in der Johannes-Passion häufig vor, bezieht sich auf viele Stellen des Alten Testamentes und zeigt, dass die Heilsgeschichte ein fortlaufender Prozess ist und nicht erst mit dem Neuen Testament begann.
Mag. Kalkbrenner hat uns wieder einmal neue Einblicke und eine neue Sicht, diesmal auf das Passionsgeschehen, gebracht. Wir danken ihm und hoffen, dass er bald wieder zu uns kommt. [w.s.]


Seniorenrunde im März

24. März 2012, Seniorenrunde im März ...
Foto: Josef Mroz

24. März 2012, Seniorenrunde im März ...
Foto: Josef Mroz

In der Seniorenrunde haben wir den Kreuzweg gebetet. In der Mitte des Tisches lag ein einfaches Holzkreuz. Nach jedem Gebet der einzelnen Station hat ein Mitglied der Seniorenrunde eine Rose an das Kreuz gebunden.
Als Bildunterlage diente zusätzlich eine von uns gemachte Bildermappe der Kreuzweg-Stationen. Diese Fotomappe wurde aus Bildern unseres Kreuzweges in der Kirche zusammengestellt.
Die Bilder in der Kirche sind nach dem berühmten Kreuzweg von Joseph von Führich gemalt worden. Von diesem Kreuzweg gibt es unzählige Versionen und Ausführungen in den diversen Kirchen in Wien und auch anderen Ländern. [Elisabeth Mroz]


Im Rückblick: Sakrament der Buße und Versöhnung mit den Kommunionkindern am 20. März

20. März 2012, Bußgottesdienst mit den Kindern ...
Foto: Eva Kleedorfer

20. März 2012, Bußgottesdienst mit den Kindern ...
Foto: Eva Kleedorfer

20. März 2012, Bußgottesdienst mit den Kindern ...
Foto: Eva Kleedorfer

Viele Erstkommunionskinder kamen mit ihren Eltern am Dienstag zum Bußgottesdienst. Diakon Schalk und Frau Breunhölder untermalten die Feier musikalisch.
Die Kinder durften sich rund um den Taufbrunnen versammeln, ihre Hand in das Taufbecken tauchen und dann zum Herrn Pfarrer kommen. Gemeinsam machten sich dann das Kreuzzeichen.
Anschließend gingen alle zum Altar. Jedes Kind bekam einen kleinen bronzenen Schutzengel.
Der Herr Pfarrer erinnerte daran, dass Gott alle Schuld vergibt, und betete für uns.
Mit einem gemeinsamen Vater unser – wir schafften es sogar, alle Eltern mit einzubeziehen – endete diese kleine Feier. [t.h.]


Bibel im Gespräch

Am Dienstag, dem 20. März, saßen wir in kleiner, feiner Runde beisammen und lasen weiter in der Apostelgeschichte über die Rede des Paulus in Athen und seine Weiterreise nach Korinth.
Der nächste Termin musste auf Donnerstag, den 26. April, 19:30 Uhr, verschoben werden.
Ich freue mich auf Euer Kommen! [m.s.]


Frauenrunde

Am Mittwoch, dem 21. März, war es recht spannend unter dem Thema „Ein Gespräch mit Gott“. Mag. Eveline Weiss machte uns neugierig auf ein Buch, das, in eine aufregende Geschichte verpackt, sich mit der Frage nach dem Leid beschäftigt. Dabei benützt der Autor verschiedene Erzählbilder, um theologische Aussagen fassbar zu machen.
Ich werde dieses Buch in den Osterferien lesen! („Die Hütte“ von William Paul Young). [m.s.]


In der Osterwerkstatt …

am vergangenen Sonntag haben die Kinder Ostereier bemalt …

25. März 2012, Osterwerkstatt ...
Foto: Eva Kleedorfer

25. März 2012, Osterwerkstatt ...
Foto: Eva Kleedorfer

25. März 2012, Osterwerkstatt ...
Foto: Eva Kleedorfer


Ein Dankbrief aus dem Haus Immanuel

erreichte uns in diesen Tagen. Zur Vergrößerung klicken Sie bitte in das Bild …

30. März 2012, Dankbrief aus dem Haus Immanuel ...


Neugestaltungen in unserer Kirche

Der Ambo aus der Kapelle wurde in die Kirche gestellt, die Kapelle hat einen neuen provisorischen Altar bekommen (der frühere Taufbrunnen), und in der Kirche wird ein neuer Taufbrunnen vorbereitet …

30. März 2012, Neugestaltungen in der Kirche - Ambo ...
Foto: Herbert Schalk

30. März 2012, Neugestaltungen in der Kirche - neuer provisorischer Altar in der Kapelle ...
Foto: Herbert Schalk

30. März 2012, Neugestaltungen in der Kirche - Vorbereitungen für einen neuen Taufbrunnen ...
Foto: Herbert Schalk


1. Juni: Lange Nacht der Kirchen

26. Jänner 2012, Motiv 2012 zur Langen Nacht der Kirchen ...

Auch heuer wird sich unsere Pfarre wieder an der „Langen Nacht der Kirchen“ beteiligen.

Als Programmpunkte sind geplant:

16:30 Uhr: Kleines Kindermusical „Die Arche Noah“
Ort: Pfarrsaal. Gestaltet von den Jungscharkindern der Pfarre

19:00 Uhr: Heilige Messe
Ort: Kirche. Musikalisch begleitet von der Musikgruppe der Pfarre

Ca. 19:45 bis 21:00 Uhr: „Gott. Seine Liebe. Unsere Hoffnung“
Ort: Kirche. Ein Abend der Begegnung. Mit Gedanken, Bildern und gemeinsamen Gesängen wollen wir uns von Gott erzählen lassen, wie er sich in den Erzählungen der Bibel zeigt.
Worte und Erzählungen aus der Heiligen Schrift … Bilder aus der christlichen Kunst … Lieder des Glaubens aus verschiedenen Zeiten und Richtungen … Info-Stände und Zettelwände mit Texten, Gedanken, Bildern zum Mitnehmen … und für jede/n Besucher/in gibt es eine kleine Überraschung …

21:00 bis 22:00 Uhr: Kleines Abendessen in der Pfarre
Ort: Pfarrcafe. Begegnung und Gespräch bei Essen & Trinken

Weitere Informationen unter
» www.langenachtderkirchen.at