Sonntag, 25. März 2012

14. März 2012, Flyer Musikgruppe ...
Grafik: Herbert Schalk

Wir laden sehr herzlich ein zur Musikgruppe
zur Vorbereitung des Palmsonntagsgottesdienstes!
(Bitte auch weitersagen!)


Vorschau & Termine

Sonntag, 25. März, 5. FASTENSONNTAG
Ostermarkt im Vorraum der Kirche
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe

Montag, 26. März
Verkündigung des Herrn

Dienstag, 27. März
8:00 Uhr Heilige Messe
10:00 Uhr Mit den Kindern der „Schildkrötengruppe“ in der Kirche
13:00 bis 16:00 Uhr Sammlung für den Bücher- & Geschirrflohmarkt

Mittwoch, 28. März
8:30 Uhr Stille Anbetung
9:00 Uhr Gebetsrunde
13:00 bis 16:00 Uhr und 18:00 bis 20:00 Uhr Sammlung
für den Bücher- & Geschirrflohmarkt
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe

Donnerstag, 29. März
8:00 Uhr Heilige Messe
9:00 Uhr Klemenstreff
13:00 bis 16:00 Uhr Sammlung für den Bücher- & Geschirrflohmarkt
18:00 Uhr Musikgruppe
18:30 Uhr Legio Mariä

Freitag, 30. März
16:00 bis 20:00 Uhr BÜCHER- & GESCHIRRFLOHMARKT
18:20 bis 18:50 Uhr Sakrament der Buße und Versöhnung
18:20 Uhr KREUZWEGANDACHT
19:00 Uhr Heilige Messe

Samstag, 31. März
9:00 bis 16:00 Uhr BÜCHER- & GESCHIRRFLOHMARKT
18:25 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde zum Sonntag

Sonntag, 1. April, PALMSONNTAG
8:00 Uhr Heilige Messe
9:30 Uhr FEIER DES EINZUGS JESU IN JERUSALEM
Segnung der Palmzweige (beim Friedhof Kaiserebersdorf), Prozession zur Kirche, ca. 10:00 Heilige Messe
(Bei Schlechtwetter Beginn um 10.00 Uhr in der Kirche)


Vorankündigung:

Jeden Freitag in der Fastenzeit: 18:20 Uhr KREUZWEGANDACHT
Montag, 2. April: 19:30 Uhr Gebetsabend vor dem ausgesetzten Allerheiligsten
Mittwoch, 4. April: 9:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Pensionistenhaus Haidehof
Gründonnerstag, 5. April: 19:00 Uhr HEILIGE MESSE
VOM LETZTEN ABENDMAHL
Karfreitag, 6. April: 15:00 Uhr Kreuzwegandacht
19:00 Uhr FEIER VOM LEIDEN UND STERBEN CHRISTI
Karsamstag, 7. April: 8:00 Uhr Laudes (Morgengebet)
Die Kirche ist zum Gebet bis 17:00 Uhr geöffnet
Samstag/Sonntag, 7./8. April: Ostern, Auferstehung des Herrn
Samstag, 7. April: 21:00 Uhr FEIER DER OSTERNACHT
anschließend Speisensegnung
Ostersonntag, 8. April: 8:00 und 10:00 Uhr Heilige Messe
anschließend Speisensegnung
Donnerstag, 12. April: 8:00 Uhr Schulgottesdienst (VS Pantucekgasse 1./2. Kl.)
Montag, 16. April: 20:00 Uhr Männerrunde
Mittwoch, 18. April: 10:00 Uhr Heilige Messe im Pensionistenhaus Haidehof
Mittwoch, 18. April: 19:30 Uhr Frauenrunde
Donnerstag. 19. April: 15:00 Uhr Seniorenrunde
Dienstag, 24. April: 19:30 Uhr Bibel im Gespräch
Donnerstag, 26. April: 19:00 Uhr Elterngespräch zur Kommunionvorbereitung (Thema: Die Kommunionfeiern)


Das aktuelle Verlautbarungsblatt ...NEU: Das aktuelle Verlautbarungsblatt
zum Downloaden und Ausdrucken

Verlautbarungen
25. März bis 1. April 2012
(ca. 1,5 MB)


142 TelefonSeelsorge

Logo, Telefonseelsorge ...Mit der Notrufnummer 142 erreichen Sie uns in ganz Österreich – 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Notrufnummer 142 ist – ohne Vorwahl – im jeweiligen Bundesland gebührenfrei erreichbar, vom Festnetz und von Handys.
Die TelefonSeelsorge garantiert Verschwiegenheit.

Weitere Informationen unter » www.telefonseelsorge.at


21. März 2012, Flyer zur Heiligen Woche ...Flyer für die Heilige Woche

Der Flyer für die Heilige Woche mit den Terminen für die Gottesdienste, kurzen Erklärungen zu den jeweiligen Feiertagen und Bildern von Giotto di Bondone liegt in unserer Kirche zur freien Mitnahme auf.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, mit der Pfarrgemeinde die Heilige Woche zu feiern!

» Weiter zum „Flyer für die Heilige Woche“


Bücher- & Geschirrflohmarkt:
Freitag, 30. März, und Samstag, 31. März

Sammeltage:
Dienstag, 27. März 2012, 13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 28. März 2012, 13:00 bis 16:00 Uhr und 18:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 29. März 2012, 13:00 bis 16:00 Uhr

Flohmarkt:
Freitag, 30. März 2012, 16:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 31. März 2012, 9:00 bis 16:00 Uhr


Der Falter zu unserem Klemen-Maria-Hofbauer-Altarbild

18. März 2012, Falter zum Klemens-Altarbild ...
Foto: Herbert Schalk

Unter „glauben & leben“ finden Sie die vier Seiten aus unserem kleinen Falter, mit einer Darstellung des Bildes, einer kurzen Erklärung und der Legende von Christophorus, dem „Christus-Träger“.

» Weiter zum Falter


18. März 2012, PGR-Wahl "Gut, dass es die Pfarre gibt"

Das Ergebnis der Pfarrgemeindratswahl

„Am 18. März wurden in ganz Österreich rund 30.000 Pfarrgemeinderatsmitglieder neu gewählt. Rund 4,5 Millionen der österreichweit 5,4 Millionen Katholiken waren dabei stimmberechtigt.

Die Ergebnisse zeigten folgende Trends: Die Wahlbeteiligung blieb fast durchwegs stabil; der Frauenanteil ist weiter gestiegen; die gewählten ‚PGRler‘ sind durchschnittlich unter 50 Jahre alt – und rund die Hälfte aller PGRler ist neu gewählt worden und also Garant für ‚frischen Wind‘ in den Pfarren.“

So konnte man auf „katholisch.at“ lesen …

DAS PLAKAT ZUM WAHLERGEBNIS DER PFARRGEMEINDERATSWAHL 2012
in unserer Pfarre: (Bitte klicken Sie zur Vergrößerung des Plakates in das Bild …)

18. März 2012, Plakat: Wahlergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2012 (mit Fotos) …


Bärengruppe – Vorbereitung auf Ostern

14. März 2012, Mit der Bärengruppe in der Kirche ...
Foto: privat

Die Kinder der Bärengruppe trafen sich am Mittwoch vormittags mit Diakon Schalk in der Kirche. Sie brachten ein selbst gestaltetes Wandbild mit, an dem alle Kinder schon seit Tagen eifrig bastelten. Claudia las immer ein Stück aus dem Buch: „Jesus Tod und Auferstehung“ vor, Diakon Schalk sang dazu mit den Kindern „Hosianna! Hilf uns, Herr“ und „Halleluja! Jesus lebt“.
Sehr aufmerksam hörten die Kinder zu und sangen mit Begeisterung mit. Am Ende bekam jedes Kind ein kleine süße Überraschung. [t.h.]


Im Familiengottesdienst am 11. März

Zu Beginn der Heiligen Messe durften alle Kinder zum Taufbrunnen kommen. Gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer, Diakon Timar und den Ministranten zogen alle nach einem Lied vor den Altar. Unser Diakon Schalk begleitete dieses Mal die Heilige Messe mit der Gitarre.
Zu den Lesunden hatte der Herr Pfarrer wieder einen Lückentext für die Kinder vorbereitet. Eifrig versuchten die Kinder, die richtigen Wörter zu finden und aufzuschreiben.
Der Osterbaum in unserer Kirche ist wieder ein Stückchen weiter gewachsen.
Am Ende gab’s wieder Kreuzwegpickerl für die Kalender der Kinder.

Was die Kinder so sagten:
„Hilfst du mir? Ich kann das ‚fremde‘ Wort (JAHWE) nicht schreiben …“, fragte ein Bub.
„Die Lieder kann ich heute aber nicht mitsingen, die sind ja alle fremd“, meinte ein Mädchen. [t.h.]


Im Familiengottesdienst am 18. März

18. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

Am vergangenen Sonntag feierten wir den Namenstag unseres Kirchenpatrons Klemens Maria Hofbauer (Patrozinium). Diakon Schalk und viele fleißige „Helferlein“ gestalteten dazu ein wunderschönes Altarbild .

18. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

Eine kleine Musikgruppe erfreute uns an diesem Sonntag mit ihrer Musik.

18. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

18. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

Im Gespräch mit den Kindern erzählte Diakon Schalk den Kindern (aber auch allen Erwachsenen) aus der Lebensgeschichte des heiligen Klemens, nämlich als er in Znaim als Sechzehnjähriger der Bäckerberuf lernte. Damals wurde Klemens auch Christophorus genannt, weil bei seinen Botengängen frühmorgens immer der vierjährige Sohn des Meisters mitkommen wollte, den er dann aber oft tragen musste, und so erzählte Diakon Schalk auch die Legende von Christophorus und zeigte ein kleines Ikonenbild des heiligen Christophorus her.
Am Ende der Heilgen Messe durften sich Groß und Klein „Klemensweckerl“ teilen.

18. März 2012, Familiengottesdienst ...
Foto: Eva Kleedorfer

Was die Kinder so sagten:
„Der heilige Klemens hat aber viel Gutes getan“, meinte ein Mädchen.
„Darf ich das Weckerl jetzt gleich essen, das riecht so gut?“, fragte ein Bub.
„Warum brennen heute so viele kleine Lichter an der Wand?“, fragte ein anderer Bub. [t.h.]


Der Fastenkorb der Nächstenliebe

… brachte ein Sammelergebnis von 328,70 Euro. Um diesen Betrag konnten Gutscheine der Fa. Hofer und der Fa. Billa für das Mutter-Kind-Haus Immanuel besorgt werden. Allen Spendern ein herzliches Vergelt´s Gott!


Aktion Familienfasttag

Mit Ihrer Spende von 229,02 Euro an die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs helfen Sie, benachteiligten Frauen in Asien und Lateinamerika, über Bildung Handlungsalternativen zu entwickeln und sich und ihrer Familie Zukunftschancen zu erschließen. Denn Bildung legt die Basis für Gesundheitsmaßnahmen, ein eigenes Einkommen, soziale Anerkennung und die Beteiligung an gesellschaftlichen Prozessen. Vielen Dank!


Auch die Hortkinder bereiten sich auf Ostern vor

19. März 2012, Unsere Hortkinder in der Vorbereitung auf Ostern ...
Foto: privat

19. März 2012, Unsere Hortkinder in der Vorbereitung auf Ostern ...
Foto: privat

19. März 2012, Unsere Hortkinder in der Vorbereitung auf Ostern ...
Foto: privat

Heuer haben wir den Fastenweg aus dem Regenbogenheft ausgesucht. Ein schönes Plakat hängt in unserer Gruppe.
Jede Woche hören die Kinder eine passende Geschichte, dürfen dann ein kleines Bildchen auf das Plakat kleben. Wer möchte, kann auch ein dazu passendes Mandala ausmalen. Unsere Kinder sind schon jede Woche gespannt, welche Geschichte sie hören werden. Das Malen macht ihnen großen Spaß. [Barbara und Therese]


Mit den Hortkindern in der Kirche

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

16. März 2012, Mit den Hortkindern in der Kirche ...
Foto: privat

Donnerstag nachmittags trafen sich die Hortkinder wieder mit Diakon Schalk in der Kirche, diesmal um über die Arche Noah zu sprechen.
Die Kinder brachten ein Buch mit der Geschichte – mit dem sie sich auf diesen Nachmittag vorbereitet haben, ein selbstgemaltes Bild und jede Menge Fragen mit.
Diakon Schalk las ihnen aus diesem Buch vor und erklärte ihnen vieles dazu. Aufmerksam lauschten sie seinen Worten und stellten sehr viele Fragen.
Gemeinsam mit den Kindern sang Diakon Schalk dann noch ein wunderschönes Lied von der Passion und der Auferstehung Jesu. Den Refrain sangen alle mit Begeisterung mit: „Hosianna! Hilf uns Herr!“ und zum Schluß: „Halleluja! Jesus lebt!“
Zum Abschluß gab es noch ein kleines Geschenk für die ganze Gruppe, einen Striezel, der zeigen soll, dass wir alle miteinander leben und teilen sollen. Bei der nächsten Jause werden wir diesen Striezel gemeinsam essen.

Einige Fragen der Kinder:
„Wie sieht Gott denn aus?“, „Wie hat Gott das Universum erschaffen?“, „Warum können wir Gott nicht sehen?“, „Wieso hat Gott die Sintflut geschickt?“, „Warum hat gerade Noah eine Arche gebaut und überlebt?“ und viele mehr. Es wurde überlegt, ob man diese vielen Fragen nicht einfach einmal aufschreiben und sammeln könnte … [t.h.]


1. Juni: Lange Nacht der Kirchen

26. Jänner 2012, Motiv 2012 zur Langen Nacht der Kirchen ...

Auch heuer wird sich unsere Pfarre wieder an der „Langen Nacht der Kirchen“ beteiligen.

Als Programmpunkte sind geplant:

16:30 Uhr: Kleines Kindermusical „Die Arche Noah“
Ort: Pfarrsaal. Gestaltet von den Jungscharkindern der Pfarre

19:00 Uhr: Heilige Messe
Ort: Kirche. Musikalisch begleitet von der Musikgruppe der Pfarre

Ca. 19:45 bis 21:00 Uhr: „Gott. Seine Liebe. Unsere Hoffnung“
Ort: Kirche. Ein Abend der Begegnung. Mit Gedanken, Bildern und gemeinsamen Gesängen wollen wir uns von Gott erzählen lassen, wie er sich in den Erzählungen der Bibel zeigt.
Worte und Erzählungen aus der Heiligen Schrift … Bilder aus der christlichen Kunst … Lieder des Glaubens aus verschiedenen Zeiten und Richtungen … Info-Stände und Zettelwände mit Texten, Gedanken, Bildern zum Mitnehmen … und für jede/n Besucher/in gibt es eine kleine Überraschung …

21:00 bis 22:00 Uhr: Kleines Abendessen in der Pfarre
Ort: Pfarrcafe. Begegnung und Gespräch bei Essen & Trinken

Weitere Informationen unter
» www.langenachtderkirchen.at


TV ...
Videoclip der Woche!

youngCaritas Imagefilm
[1:32 Min] …


Kommentieren ist momentan nicht möglich.