Botschaft zur Fastenzeit 2012 (1) …

Papst Benedikt XVI. ...
Foto: Catholic Church (England and Wales) on Flickr

Laßt uns aufeinander achten und uns zur Liebe
und zu guten Taten anspornen. (Hebr 10,24)

Liebe Brüder und Schwestern!

Die Fastenzeit gibt uns wieder einmal die Gelegenheit, über das Herz des christlichen Lebens nachzudenken: die Nächstenliebe.
In der Tat ist dies eine günstige Zeit, um mit Hilfe von Gottes Wort und den Sakramenten unseren persönlichen wie gemeinschaftlichen Glaubensweg zu erneuern.
Es ist ein Weg, der vom Gebet und vom miteinander Teilen geprägt ist, von Stille und Fasten, in der Erwartung, die österliche Freude zu erleben


Den gesamten Text der „Botschaft von Papst Benedikt XVI. zur Fastenzeit 2012“ finden Sie » hier


Kommentieren ist momentan nicht möglich.