Zeichen im Advent: Der Adventkranz …

22. November 2011, Zeichen Adventkranz ...
Grafik: Herbert Schalk

Adventskränze und Adventslichter sind beliebte Zeichen in der Vorweihnachtszeit. Ihre religiöse Ausdruckskraft kann durch die Segnung hervorgehoben werden.

Licht weist den Weg, vertreibt Angst und fördert Gemeinschaft. Licht ist ein Zeichen für Jesus Christus, das Licht der Welt. Das Licht der vier Kerzen zeigt den stufenweisen Aufstieg zum vollen Licht der Weihnacht.

Der grüne Kranz bedeutet Leben und Gemeinschaft. Der Adventskranz ist ein Zeichen der Hoffnung, dass nicht Dunkel und Tod, sondern Licht und Leben siegen werden. Denn der Sohn Gottes ist für uns Mensch geworden und hat durch seinen Tod das Leben für uns alle neu geschaffen.

Ewiger Gott, du lässt uns Menschen in unserem Suchen nach Leben und Freude nicht allein. Darum schauen wir am Beginn dieses Advents auf zu dir, von dem wir alles erhoffen.
Wir bitten dich, segne diese Kränze und diese Kerzen. Sie sind ein Zeichen, dass du der Ewige bist, dem auchg die kommende Zeit gehört; ein Zeichen des Lebens, das wir von dir erwarten; ein Zeichen, dass du das Licht bist, das alle Finsdternis erhellen kann.
Hilf, dass wir mehr lieben und dich mit neuem Eifer suchen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

(Segensgebet aus dem Benediktionale)


Kommentieren ist momentan nicht möglich.